Was ist ein Greylisting?

Greylisting ist eine äusserst effektive Methode zur Bekämpfung von Spam, bringt aber teilweise den Nachteil einer Verzögerung beim E-Mailverkehr mit.

Bei Greylisting wird der erste Zustellversuch einer ankommenden E-Mail mit unbekanntem Absender abgewiesen. Ein echter Mailserver führt in der Regel einen zweiten Zustellversuch aus, welcher dann akzeptiert wird. Es gehen also durch Greylisting keine erwünschten Mails verloren.

Viele Spammer verzichten aus Zeitgründen jedoch auf diesen zweiten Zustellversuch, somit können mit Greylisting in der Regel ein Grossteil des Spamvolumens geblockt werden.

Mehr Infos zu Greylisting finden sich bei Wikipedia.

Durch Whitelisten einer E-Mailadresse werden diese auch vom Greylisting ausgenommen.

War diese Antwort hilfreich? 6 Benutzer fanden dies hilfreich (11 Stimmen)